Borlabs Cookie

Borlabs Cookie ist ein kostenpflichtiges WordPress Cookie Opt-in Plugin, dass dir bei der Umsetzung der DSGVO hilft. Ich gebe hier eine kurze Einführung zu diesem Plugin.

Borlabs Cookie

Mit der DSGVO von 25. Mai 2018 und der ePrivacy-Verordnung im Jahr 2020, dürfen Cookies nicht mehr ohne Zustimmung des Website-Besuchers gesetzt werden. Das bisherige Opt-out-Verfahren ist nicht mehr zulässig. Mit Borlabs Cookie hast du ein Werkzeug, dass dir dabei hilft, Cookies mittels Opt-in – also erst nach der Zustimmung des Website-Besuchers –  zu setzen. Die Ziele der EU-DSGVO sind der Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten (Art. 1 Abs. 2 DSGVO) und der freie Verkehr personenbezogener Daten.

Vorteile

Dieses Plugin bietet mit Hilfe der WordPress Plugins WPML und Polylang die Möglichkeit dieses Plugin für jede Sprache individuell zu übersetzen. Borlabs Cookie ist in deutsch und englisch verfügbar und alle Texte, die dem Besucher angezeigt werden, können von dir in Borlabs Cookie angepasst werden. Dies bietet schon einen enormen Vorteil gegenüber von in manchen Themes implemtierten „Cookie-Hinweisen“.

Ebenso kannst Du Deine Cookies in sogenannten Cookie Gruppen sortieren, somit hast Du eine übersichtliche Liste in deiner Datenschutzerklärung mit allen Informationen wie Name, Laufzeit, Zweck, Herkunft etc. aus. Du kannst schon in der kleinen Lizenz beliebig viele Cookie Gruppen und Cookies anlegen und deinen Besuchern die Wahl geben, in welche sie einwilligen wollen. Auch wurde Borlabs so programmiert, dass es mit jedem WordPress Theme funktioniert, ohne das Du hier Bedenken haben musst das es Dir das Theme zerschiesst.

Borlabs Cookie enthält auch schon bereits notwendige Codes. Hier musst nur noch deine Tracking-ID eintragen und Borlabs macht die restliche Arbeit für Dich. Das Einbinden von mehreren Facebook Pixel IDs ist absolut kein Problem.

Bei einem Opt-in deines Website-Besuchers lädt der notwendige Code nach, ohne dass die Deine Website neu laden muss.

Borlabs Cookie: Welche Kosten?

Borlabs Cookie kostet in der Personal Lizenz (1 Website) aktuell 39 € und reicht für die meisten Nutzer völlig aus. Natürlich gibt es auch hier noch weitere Lizenzen die dann natürlich im Preis steigen. Bei allen Paketen ist ein Jahr kostenloser Support und ein Jahr kostenlose Updates inklusive.

Borlabs kaufen

Borlaps Cookie

[Es handelt sich hier um keine bezahlte oder gesponserte Werbung!]