Webdesign Blog

Aktuelles aus den digitalen Medien

Google veröffentlicht 160 Seiten „Search Quality Rating Guidelines“

Im Jahr 2013 hat Google zum ersten mal eine gekürzte Version vom "Search Quality Rating Guidelines" veröffentlich. Das im diesem Jahr veröffentlichte Dokument umfasst satte 160 Seiten Informationen.

Worauf kommt es bei der Google-Suche an?

Bei den Search Quality Rating Guidelines handelt es sich um ein von Google veröffentlichtes Dokument, das erklärt, nach welchen Kriterien Website-Tester eine Website bewerten müssen. Zu diesen Testern gehören viele tausend so genannte "Quality Rater", die Websites manuell auf ihre SEO-Qualität prüfen.

Ein solches Google-Dokument ist natürlich für Webmaster einiges wert, da sie somit nachvollziehen können, worauf Google bei einer Website viel wert legt. Mit diesem Wissen, können sie ihre Seite entsprechend anpassen und optimieren, sodass sie im Ideallfall besser gefunden wird und somit zu mehr Traffic, Kunden und natürlich Umsatz führt.

Googles Search Quality Rating Guidelines werden stetig angepasst

Laut Google Mitarbeiter Mimi Underwood handelt es sich nicht um eine finale Version des Dokuments. Laut eigenen Angaben wird es ein solches auch nicht geben. Die Google-Suche befindet sich im stetigen Wandel, auch das Suchverhalten der Google-User entwickeln sich immer weiter.

Das Google-Dokument im PDF-Format gibt es bei Google

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok