Webdesign Blog

Aktuelles aus den digitalen Medien

Cookie-Hinweis für AdSense- und DoubleClick-Nutzer werden zur Pflicht

Nutzer von Google AdSense, DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange müssen bis zum 30. September 2015 einen Hinweis für gesetzte "Werbe-Cookies" anzeigen. Seit der Einführung der Cookie-Richtlinie haben sich entsprechende Hinweise in vielen EU-Ländern etabliert. Diese informieren Besucher einer Website darüber, dass eine Website Cookies einsetzt. Im datenschutzstrengen Deutschland sind solche Hinweise eine Ausnahme geblieben.

Google verlangt nun von allen Online-Anbietern, die AdSense, DoubleClick for Publishers oder DoubleClick Ad Exchange einsetzen, dass sie einen Cookie-Hinweis auf ihre Websites und in ihre Apps integrieren. Das gilt für alle Anbieter, die Besucher oder Nutzer aus der EU haben. Diese betroffenen Anbieter sollen einen entsprechenden Hinweis bis spätestens 30. September 2015 in ihre Websites oder Apps integriert haben.

Google hilft bei der Umsetzung

Damit alle Online-Anbieter es relativ einfach haben, einen solchen Hinweis in Ihre Seite zu intigrieren, hat Google eine passende Hilfeseite unter cookiechoices.org eingerichtet. Hier findet ihr Links zu fertigen Lösungen, die kostenfrei in eure Website oder eure App zu integrieren sind.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok